Kindertagesstätte

"Unterm Eulennest"

Mossautal / Hiltersklingen

Ein Haus voller Kinder -
und Jedes
ist uns das Wichtigste.

Portfolio

„Das bewusste Nachdenken über das, was gelungen ist,

    stärkt den Glauben an die eigenen Fähigkeiten“

   aus: „Praxis Beobachtung“  Cornelsen Verlag

 

Die Dokumentation der Entwicklung der Kinder, ist ein wichtiger Teil unserer Arbeit. Diese Dokumentationen werden in einem sogenannten Entwicklungsbuch, dem Portfolio abgeheftet.

Im Portfolio wird die Bildungsbiografie der Kinder in kleinen Geschichten durch systematische Beobachtungen und deren Dokumentation festgehalten. Diese Geschichten werden mit den Kindern im Dialog überprüft und gegebenenfalls verändert. Der verbale Austausch mit dem Kind ermöglicht dem Erwachsenen ein besseres Verstehen der Perspektive des Kindes und gibt einen Einblick in seine Entwicklung und seine individuellen Lernfortschritte und Lernwege.
Die Lerngeschichten beinhalten ein großes Potential emotionaler Energie, denn jedes Dokument erzählt exemplarisch eine kleine Erfolgsgeschichte, die mit (Erfolgs) Erlebnissen verbunden ist. Bei Entwicklungsgesprächen werden die Geschichten mit einbezogen, somit erhalten Eltern ein wertvolles Feedback.

Die Arbeit mit dem Portfolio sensibilisiert das Kind für seine Fähigkeiten und macht es neugierig auf alles, was es gelernt hat und noch lernen möchte. Der Fokus richtet sich auf die Fähigkeiten und Stärken des einzelnen Kindes. Der Erwerb von Fachwissen ist sekundär. Das Augenmerk liegt darauf, wie das Kind zu seinem Ergebnis gekommen ist und welche Lernerfahrungen es dabei gemacht hat. Das Kind lernt, dass seine Lernleistungen von Anfang an gewürdigt, dokumentiert und mit ihm reflektiert werden. Es bestimmt mit, was aufbewahrt wird und was nicht.

Bei den Inhalten des Portfolios handelt sich Kompetenzen, wie Kreativität, Kommunikationsfreude, Entdeckerfreude- aber auch besondere Ereignisse wie Geburtstage oder Feste können festgehalten werden. Eltern dürfen gerne  entwicklungsrelevante Begebenheiten miteinbringen.

Das Portfolio ist Eigentum des Kindes.